Hybride Transformation mit disruptiven Innovationen

Umbrüche gibt es überall – in jeder Branche, und sie gefährden auch solche, die sich selbst für „sicher“ halten.

Untersuchungen zeigen, dass die Lebensdauer von Unternehmen schrumpft und dass die Hälfte der heutigen TOP 100 in den nächsten 10 Jahren ersetzt werden.

Disruptive (zerstörende) Veränderungen können aber auch die größte Chance darstellen, je nachdem, wie ein Unternehmen darauf reagiert. Es verfolgt keinen „abwartenden“ Ansatz, auch keine Verdoppelung des traditionellen Geschäfts.

Die richtige Antwort ist vielmehr ein zweigleisiger Prozess, um das Geschäft von heute widerstandsfähiger zu machen und gleichzeitig das neue Wachstumsgeschäft von morgen zu (er)schaffen.

Um in einem sich schnell verändernden Markt an der Spitze zu bleiben und einen ganz neuen Wachstumsmotor für das Unternehmen aufzubauen, sind Weitsicht, Mut und Engagement erforderlich. Viele Führungskräfte haben die Signale verpasst, zu spät reagiert und sind dem marktverändernden Wettbewerb erlegen.

Ganz gleich, woher Störungen kommen oder welche Kräfte sie verursachen, der beste Weg, sich gegen Herausforderer zu wehren und neue Wachstumsmärkte zu dominieren, ist HybridTransformation™️, eine Antwort als Chance unserer Zeit.

Die Disruption entfaltet sich gerade JETZT, HEUTE, auch wenn es viele von uns sie nicht sehen können:

Die Versicherungen: Fahrerlose Autos könnten für das Versicherungsgeschäft ebenso revolutionär sein wie für die Automobilhersteller. Versicherer wie z.B. Geico verdienen das meiste Geld mit Autoversicherungen.
Was passiert mit ihren Geschäftsmodellen, wenn es keine Autounfälle mehr gibt?

Die Logistikbranche: 3D-Drucker machen die lokale Fertigung in kleinem Maßstab viel kostengünstiger.
Was passiert mit Ihrem Geschäftsmodell in der Zukunft, wenn Sie Heute Millionen von Tonnen fertiger Produkte über große Entfernungen versenden?

Die Verbraucherbanken: Telekommunikationsunternehmen bieten mobile Zahlungen an, und E-Commerce-Unternehmen bieten treuhänderische Dienstleistungen an.
Sogar Starbucks hielt 2016 mehr als 1 Milliarde Dollar an vorausbezahlten Kartenwerten.
Wie lange wird es dauern, bis die Verbraucher sich von den Banken trennen werden, sowie es bei den Kabelfernsehgesellschaften passiert?

„Today & Future & Re:Sourcen = HybridTransformation™️

„Stärken Sie Ihr heutiges Business, während Sie gleichzeitig Ihr künftiges Business (er)finden.“

Ich nenne dies ein BalanceAkt von „Hybrider Transformation“ auf der Basis von disruptiven Innovationen, also den radikalen Innovationen.
Die Hybride Transformation unterscheidet sich von der Art und Weise, wie klassische Transformationen und Innovationen in den meisten Unternehmen verstanden wird.

„Transformation Today“, bedeutet für Sie neue Möglichkeiten zu finden, bestehende Märkte anzusprechen.

Viele erfolgreiche Unternehmen stehen in den Kernmärkten, die sie derzeit dominieren, vor einer Wachstumsherausforderung. Gleichzeitig kann es sein, dass ihnen neue Herausforderer mit billigeren, einfacheren und leichter zugänglichen Lösungen an den Fersen kleben. Wie lautet die Antwort?

Sichern Sie Ihre Führungsposition, indem Sie:

  • Identifizieren Sie die einzigartige Leistungen, die Sie für Ihre aktuellen Kunden weiterhin erbringen können, bzw. solche welche nicht mehr so wichtig ist. Definieren Sie ihre CashCow!
  • Erneuern Sie Ihr Geschäftsmodell, um den Anforderungen der Branche gerecht zu werden.
  • Definieren und Überwachen neuer Kennzahlen (KPI).
  • Offensive & agile Umsetzung.

„Transformation Future“ bedeutet die Schaffung eines starken neuen Wachstumsmotors.

Für erfolgreiche Unternehmen muss zukünftiges Wachstum oft außerhalb ihrer Kernmärkte gefunden werden. Doch der Blick auf neue Märkte, neue Kunden und neue Geschäftsmodelle ist eine große strategische Herausforderung, die neue Ansätze und Fähigkeiten erfordert. Das neue Geschäft wird ganz anders aussehen als das heutige.
Hier ist das Wie:

  • Identifizieren Sie eingeschränkte Märkte, ein neues Problem, das eine signifikante Kundengruppe lösen möchte, aber nicht lösen kann, weil es ihr an speziellen Fähigkeiten mangelt, weil sie nicht über ausreichendes Kapital verfügt oder weil sie an ungünstige/unzugängliche Orte reisen muss.
  • Brechen Sie die „Konsumbarrieren“ nieder, die billigere, bequemere Lösungen außer Reichweite halten.
  • Entwickeln Sie inkrementell und schrittweise das neue Geschäftsmodell, das erforderlich ist, um den neuen Markt zu bedienen und die Zukunft zu beherrschen.
  • Partnerschaften, Übernahmen und Neueinstellungen nutzen, um gegen die neue Konkurrenz erfolgreich zu sein.

Re:Sourcen verknüpfen, bedeutet das clevere Kombinieren einzigartiger, schwer zu kopierenden Wirtschaftsgüter mit internen unternehmerischen Ressourcen zu kombinieren, die einzigartig und schwer zu replizieren sind.

Der schwierigste Teil einer Hybriden Transformation ist der kluge Einsatz der Fähigkeiten und Ressourcen des Unternehmens: die Nutzung wertvoller Vermögenswerte wie Marke, Vertrieb und angesammeltes Know-how, um den neuen Wachstumsmotor aufzubauen, den das Unternehmen braucht.
Diese „Verknüpfung der Fähigkeiten“ ist eine Brücke vom „Unternehmen von heute“ zum „Wachstumsführer von morgen“.

Die hilfreichsten Prinzipien bei der Verwaltung Ihrer Fähigkeiten verbinden:

  • Selektive Kompetenznutzung – Die meisten Kernkompetenzen werden/können der neuen Wachstumsinitiative nicht helfen. Verwenden Sie nur diejenigen, die wirklich einen Wettbewerbsvorteil für das neue Unternehmen bringen.
  • Managen Sie strategisch – Entwickeln Sie eine Struktur, stellen Sie formelle Austauschteams zusammen und führen Sie interne Verrechnungspreise ein, um dem „Innovatorendilemma“ (Privilegierung des heutigen Geschäfts gegenüber der Zukunftsgestaltung) vorzubeugen.
  • Aktiv schlichten. Die oberste Führung muss die Schnittstelle zwischen „Transformation Heute“und „Transformation Zukunft“ aktiv vermitteln, wobei der Fokus von „Transformation Zukunft“ im Vordergrund stehen muss.

Ein Beispiel zu Netflix … den Mut der Unternehmensleitung zur Veränderung

Das heutige Netflix hat wenig Ähnlichkeit mit dem Unternehmen, das Reed Hastings vor 20 Jahren mitbegründet hat. Der heutige Emmy-gekrönte und Oscar-nominierte Verfasser und Vertreiber von Inhalten war ein einfaches DVD-by-Mail-Unternehmen.
Doch Hastings weigerte sich, sich mit der Führungsposition des Unternehmens zufrieden zu geben, und hatte den Mut, neue Wege zu beschreiten und das Unternehmen umzugestalten, auch wenn es so aussah, als sei dies nicht nötig gewesen.

Blockbuster lehnte den Kauf des Unternehmens im Jahr 2000 ab. In den folgenden 15 Jahren unternahm Netflix eine Reihe gewagter Schritte…

  • Entwickelte eine “ Empfehlungsmethode“, die Kundenpräferenzen vorhersagte – jetzt ein Schlüsselelement der Netflix-Erlebnis.
  • Im Jahr 2008 lancierte es ein Streaming-Geschäft, das seinen Vorteil gegenüber dem stationären Handel noch ausbaute.
  • Aufteilung des Streaming- und Mail-Angebots, wobei für jedes Angebot separate Gebühren erhoben werden.
  • Hinzufügen von Original-Inhalten im Jahr 2013 mit dem langfristigen Ziel, 50% Original-Inhalte auf der Plattform bereitzustellen – mit Ausgaben von fast 6 Milliarden Dollar im Jahr 2017.

Innerhalb von fünf Jahren nach der Einführung des Streaming-Dienstes erreichten die Einnahmen 6 Milliarden Dollar – das Zehnfache der Einnahmen des DVD-Versandgeschäfts.
Doch der Wettbewerb verschärft sich, und Amazon hat 2017 ca. 7 Milliarden Dollar für Originalinhalte ausgeben.
Hastings und sein Team müssen nun ihre Serie mutiger Entscheidungen fortsetzen, wenn sie an der Spitze der Erfolgsgeschichten bleiben wollen.

Menü
×

... schreiben Sie mir einfach per Email auf info@fresh.management
ODER per WhatsApp > hierzu einfach unten auf meinen Namen klicken.
Ich freue mich von Ihnen zu lesen.

× Hallo ...