Change Management bedeutet Veränderungen – für den Betrieb und die Mitarbeiter!

Unternehmen, die im laufenden  Wettbewerb bestehen wollen, müssen sich weiterentwickeln, müssen sparen oder investieren, müssen neue Strategien und Strukturen entwickeln – kurz: sie müssen sich beständig wandeln.

Damit wird das Change Management zu einer fortlaufenden Herausforderung –sowohl für große wie auch kleine Betriebe. Unabhängig davon, was eingeführt wird – ob ein neues Computersystem, ein neues Geschäftsmodell oder eine Modifikation von Produkten und Prozessen; Veränderung stetig und überall.

Obwohl der Wandel zwangsläufig zum Lebensalltag gehört, trifft er erstaunlich häufig auf Widerstand. Bei Mitarbeitern, Führungskräften, bei Kunden oder Zulieferern.

Hier das Ergebnis einer Umfrage mit 591 Führungskräften:

Die wichtigsten Herausforderungen bei der Realisierung von Veränderungsprojekten sind dem „Faktor Mensch“ zuzuordnen – Aspekte wie das Verändern von Denkweisen/Einstellungen sowie die Unternehmenskultur stehen ganz oben in der Liste.
In meinen Workshops und Mandaten sind genau dies die TOP-Themen in den Unternehmen!

Und wie schaut es in ihrem Unternehmen mit der Leadership-Führungskultur aus?
Mit welchen Themen haben Sie am meisten zu tun? Wie sehen Sie sich selbst als Führungskraft? – Wie werden Sie von ihren Mitarbeitern wahrgenommen? – Stimmt das mit Ihrem eigenen Selbstbild überhaupt überein? Meist ist es ein unterschwelliges Thema – irgendwo im Untergrund vorhanden, doch selten klar an der Oberfläche zu lokalisieren.

Als Vorbereitung führe ich zu meinen Workshops anonyme Onlinebefragungen durch und diskutiere diese Ergebnisse anschließend im Team. Somit ist recht schnell erkennbar, wo man ansetzen kann, um mit dem größtmöglichen Hebel die besten Ergebnisse zu erhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü